Title

ePaper App - FAQ

Alle Fragen rund um die Mittelbayerische ePaper App:

Das Android-System hat leider kein System der Hintergrundaktualisierung wie in iOS. Ab Android-App-Version 2019.9 (bitte ggf Update durchführen) prüft die App bei Tapp auf den bereits heruntergeladenen Teil der Ausgabe den aktuellen Seitenstand und gibt eine Rückmeldung aus, dass die Inhalte aktualisiert wurden und fragt ob Sie die Ausgabe neu laden wollen.

iOS (iPad, iPhone):
Einzelne Ausgaben können Sie über den Löschbutton rechts oben an einer geladenen Ausgabe löschen. Die Zeitungsbanderole springt dabei von 'Lesen' auf 'Herunterladen' In den Einstellungen der App können Sie außerdem einen Zeitraum von 1 bis zu 90 Tagen definieren, nachdem geladenen Ausgaben gelöscht werden. Wichtig: Dieser Zeitraum in Tagen bezieht sich auf den Zeitpunkt des Herunterladens der Zeitung und nicht auf den Abstand zum Erscheinungstag. Der automatisierte Löschvorgang erfolgt, wenn Sie die App mittels Drücken des Home-Buttons schließen, im Hintergrund.


Android:
Einzelne Ausgaben können Sie löschen indem Sie Ihren Finger länger auf einer bereits geladenen Ausgabe liegen lassen, es erscheint dann der Löschdialog.
In den Einstellungen der App können Sie außerdem einen Zeitraum von 1 bis zu 100 Tagen definieren, nachdem geladenen Ausgaben gelöscht werden. Wichtig: Dieser Zeitraum in Tagen bezieht sich auf den Zeitpunkt des Herunterladens der Zeitung und nicht auf den Abstand zum Erscheinungstag. Der automatisierte Löschvorgang erfolgt immer zum Start der App und bei Änderung der Verweildauer in den Einstellungen (wenn eine Ausgabe davon betroffen ist).

Öffnen Sie auf Ihrem iPad die Option "Einstellungen" und tippen Sie dann unter "Allgemein" auf den Punkt "Hintergrundaktualisierung".

Aktivieren Sie hier die App der Mittelbayerischen Zeitung (Schieberregler nach rechts schieben). Damit der Download klappt, müssen Sie mit Ihren Zugangsdaten in der App eingeloggt sein. Wenn Sie den automatischen Download auch im Mobilfunknetz aktivieren wollen:
Wechseln Sie in den Einstellungen des iPads ins Feld "iTunes & App Stores". Hier können Sie mit dem Schalter "Mobile Daten verwenden" bestimmen, ob Ausgaben auch heruntergeladen werden sollen, wenn Sie kein WLAN haben.
Wir empfehlen Ihnen aber diesen Schalter ausgestellt zu lassen, da hier ungewollt Kosten (z.B. iPad im Ausland) entstehen können.

Ja, sobald die Ausgabe vollständig heruntergeladen ist (erkennbar an einer Balkengrafik), können Sie die Inhalte auch ohne aktive Internetverbindung lesen.

Mit den Zugangsdaten eines Epaper-Abos ist die Nutzung von vier Mobilgeräte (iOS und/oder Android) jeweils parallel möglich

Auf dem PC/Laptop ist zeitgleich im Bezug zu einem zweiten PC/Laptop einmal ein Login möglich, grundsätzlich können Sie sich hier aber von jedem internetfähigen PC/Laptop einloggen (keine Registrierung des Gerätes). Die Nutzung von Epaper im Browser ist parallel zu der o.g. Verwendung auf max. 4 mobilen Geräten möglich.

Die Ausgaben werden am Vorabend des jeweiligen Erscheiungstages ab ca. 20:15 Uhr als Vorabausgabe online gestellt.
Die Vorabausgabe/Vorabendausgabe verfügt über keine Artikelansichten/Vorlesefunktion und ist -je nach Nachrichtenlage- ab ca. 22:00 Uhr komplett verfügbar.


Unter iOS muss hier nur einmal das Herunterladen angestossen werden, neue Seiten aktualisieren sich automatisch im Hintergrund, wenn die Funktion Hintergrundaktualsierung für die Epaper-App aktiviert ist (Standard-Einstellung).
Das Android-System hat leider kein System der Hintergrundaktualisierung wie in iOS. Ab Android-App-Version 2019.9 (bitte ggf Update durchführen) prüft die App bei Tapp auf den bereits heruntergeladenen Teil der Ausgabe den aktuellen Seitenstand und gibt eine Rückmeldung aus, dass die Inhalte aktualisiert wurden und fragt ob Sie die Ausgabe neu laden wollen.

Die Artikelansichten und die Vorlesefunktion stehen ab ca. 2:30 Uhr (Samstagsausgabe unter Umständen etwas später) zur Verfügung. Unter iOS erfolgt hier eine Aktualsierung im Hintergrund, unter Android erfolgt die Aktualsierung wie oben beschriebn.
Da die hier zugrundliegenden Export- und Generierungsprozesse automatisiert ablaufen und bei Störungen erst eine Rufbereitschaft aktiviert wird, kann es bei den (seltenen) Störungen bis ca. 6:00 Uhr dauern, bis die Artikelansichten und die Vorlesefunktion zur Verfügung stehen.

Der Inhalt ist identisch mit jenem der gedruckten Ausgabe des jeweiligen Tages.

Sie finden die App sowohl im AppStore von Apple als auch im Android Market. Geben Sie den Suchbegriff „Mittelbayerische“ ein und laden Sie die App wie gewohnt herunter. Oder verwenden Sie einfach folgende Links :

ePaper-App für Apple iPad und iPhone (App Store)

ePaper-App für Android Tablets und Smartphones (Google Play)

Ihre favorisierte Lokalausgabe können sie später innerhalb der App einstellen.

Auf der Startseite der App, finden Sie in der unteren Leiste den Punkt 'Info'. Bei Tapp darauf gelangen Sie zu den 'Häufig gestellte Fragen'.

Mit dieser App können Sie die digitale Ausgabe der Zeitung (ePaper) auf Tablet-PCs und Smartphones (iOS und Android) lesen. Jeden Morgen ab spätestens 6.00 Uhr ist die neue Ausgabe verfügbar. Die App bleibt nah am Lesegefühl der klassischen Zeitung, bietet aber viele zusätzliche Funktionen und einen hohen Bedienkomfort.

Weitere Fragen zum ePaper und der ePaper-App beantwortet Ihnen der ePaper-Supportservice per Email unter epaper@mittelbayerische.de.
Wir bitten um Verständnis, dass wir zu unseren digitalen Produkten keinen telefonischen Support anbieten können.