Title

ePaper - FAQ

Alle Fragen rund um das Mittelbayerische ePaper:

Das ePaper auf www.mittelbayerische.de ist das digitale 1:1-Abbild der gedruckten Tageszeitung der Mittelbayerischen Zeitung und aller ihrer Regionalausgaben.
Die jeweils aktuelle ePaper-Ausgabe wird am Vorabend des jeweiligen Erscheiungstages ab ca. 20:15 Uhr als Vorabausgabe online gestellt.
Die Vorabausgabe/Vorabendausgabe verfügt über keine Artikelansichten/Vorlesefunktion und ist -je nach Nachrichtenlage- ab ca. 22:00 Uhr komplett verfügbar.

Die Artikelansichten und die Vorlesefunktion stehen ab ca. 2:30 Uhr (Samstagsausgabe unter Umständen etwas später) zur Verfügung. 
Da die hier zugrundliegenden Export- und Generierungsprozesse automatisiert ablaufen und bei Störungen erst eine Rufbereitschaft aktiviert wird, kann es bei den (seltenen) Störungen bis ca. 6:00 Uhr dauern, bis die Artikelansichten und die Vorlesefunktion zur Verfügung stehen.

Durch Vorwärts- oder Rückwärtsblättern oder einen Klick auf die gewünschte Seite können Sie Ihre Heimatlektüre komfortabel von jedem beliebigen Ort mit Internetzugang am Bildschirm lesen. Mit einem Klick können Sie Artikel, Bilder und Anzeigen heranzoomen.

Hier können Sie den Bestellvorgang starten.

Sie brauchen einen internetfähigen PC, einen Internetzugang und Zugangsdaten (welche Sie von uns nach der Bestellung per Email erhalten). Das ePaper benötigt nur die Software, die Sie auch zum Lesen von Internetseiten benötigen (Internet Browser wie Mozilla Firefox, Internet-Explorer, Chrome bzw. für das Betrachten von heruntergeladenen Ausgaben: einen pdf-Reader (z.B. Acrobat Reader).  Sie müssen sich dann lediglich unter www.mittelbayerische.de/epaper mit Ihren Zugangsdaten einloggen. Sie haben die Möglichkeit, den Erscheinungstag online zu lesen oder einzelne Seiten / die gesamte Ausgaben als pdf-Datei auf Ihren Computer herunterzuladen www.mittelbayerische.de/epaper.

Die jeweils aktuelle ePaper-Ausgabe werden am Vorabend des jeweiligen Erscheinungstages ab ca. 20:15 Uhr als Vorabausgabe online gestellt.
Die Vorabausgabe/Vorabendausgabe verfügt über keine Artikelansichten/Vorlesefunktion und ist -je nach Nachrichtenlage- ab ca. 22:00 Uhr komplett verfügbar.

Die Artikelansichten und die Vorlesefunktion stehen ab ca. 2:30 Uhr (Samstagsausgabe unter Umständen etwas später) zur Verfügung. 
Da die hier zugrundliegenden Export- und Generierungsprozesse automatisiert ablaufen und bei Störungen erst eine Rufbereitschaft aktiviert wird, kann es bei den (seltenen) Störungen bis ca. 6:00 Uhr dauern, bis die Artikelansichten und die Vorlesefunktion zur Verfügung stehen.

Durch Vorwärts- oder Rückwärtsblättern oder einen Klick auf die gewünschte Seite können Sie Ihre Heimatlektüre komfortabel von jedem beliebigen Ort mit Internetzugang am Bildschirm lesen. Mit einem Klick können Sie Artikel, Bilder und Anzeigen heranzoomen.

Der gesamte ePaper-Datenbestand umfasst alle Erscheinungstage ab 01.01.2006. Mit einem über unsere Website abgeschlossenen digitalen Abonnement haben Sie Zugriff auf den gesamten Datenbestand seit 01.01.2006. Jeder Erscheinungstag kann auch einzeln über unseren ePaper Einzelverkauf erworben werden.

Bei jedem über unseren Aboshop bestellten Epaper-Abo haben Sie den Vorteil, dass Ihre Zugangsdaten für die ePaper-Apps und ePaper im Browser gelten, Sie beides gleichzeitig nutzen können und Zugriff auf ALLE 13 Regionalausgaben haben (inklusive Archivfunktion, d.h. alle Ausgaben seit 01.01.2006).
Jede Zugangsart umfasst immer den Zugriff auf alle Regionalausgaben eines Erscheinungstages.
Die in den App-Stores von Apple und Google abgeschlossenen Abonnements gelten nur für die bestellte Regionalausgabe und auch nur für iOS oder Android. Hier müssen Sie ggfs. ein Abonnement für jede gewünschte Ausgabe abschliessen.

Hier können Sie sich einen Link zuschicken lassen mit dem Sie Ihr Passwort neu setzen können.

Ihr Login-Name ist die in der Registrierung angegebene Emailadresse.

Unterhalb der Anmeldung finden Sie einen Link zur Änderungsfunktion. Wichtig: Nachdem Sie Ihre Änderung durchgeführt haben, müssen Sie den dann an Ihre Emailadresse versandten Bestätigungslink anklicken, Ihre Änderung wird erst damit wirksam.

Wir bitten um Verständnis, dass wir zu unseren digitalen Produkt keinen telefonischen Support anbieten. Bei Anregungen, Fragen, Problemen oder Fehlern auf unseren ePaperseiten senden Sie uns bitte eine Email an epaper@mittelbayerische.de.
Ebenso können wir keine individuelle PC-Unterstützung anbieten, bitte wenden Sie sich in allgemeinen Fragen der Browserkonfiguration oder der Konfiguration von Sicherheitsprogrammen gegebenenfalls an den Hersteller oder Lieferanten Ihres Systems oder Ihrer Software.

Ich kann mich mit meinen Zugangsdaten nicht einloggen oder erhalte einen Hinweis dass bereits jemand unter diesen Daten eingeloggt ist?
Nachstehend einige Fragestellungen und Lösungen die bei anderen Benutzern mit ähnlichen Problembeschreibungen für Abhilfe sorgten und auch in Ihrem Fall zum Erfolg führen könnten:


Haben Sie eine vorhergehende Anmeldung durch manuelles Schliessen des ePaper-Fensters beendet?
LÖSUNG:
Nach etwa 30 Minuten ohne Aktivität 'erkennt' der Server, dass sie nicht mehr angemeldet sind und fordert Sie zu einer erneuten Anmeldung auf. Bitte achten Sie vor dem erneuten Login, dass eventuell vorher geöffnete Zweit- und Drittfenster vom ePaper geschlossen werden.


Haben Sie vielleicht Nutzername (=Emailadresse der Registrierung) und/oder Passwort kopiert und dabei aus Versehen Leerzeichen mitkopiert?
LÖSUNG:
Bitte versuchen Sie es noch einmal mit der manuellen Eingabe der Zugangsdaten.




Ist auf Ihrem PC Internet-Sicherheitsoftware (personal Firewalls z.B. Norton Internet Security, Kaspersky Internet Security, zone alarm o.ä.) aktiv?
LÖSUNG:
Deaktivieren Sie diese Software temporär und versuchen Sie sich erneut einzuloggen. Sollte der Zugriff dann funktionieren, müssen Sie diese Software entsprechend konfigurieren und wieder aktivieren.

Nachstehend einige Fragestellungen und Lösungen die bei anderen Benutzern mit ähnlichen Problembeschreibungen für Abhilfe sorgten und auch in Ihrem Fall zum Erfolg führen könnten:

ePaper basiert vollständig auf JavaScript (keine ActiveX etc.) und verwendet xml-Dateien. Ist auf Ihrem PC die Nutzung von Java-Script und xml-Dateien zugelassen?
LÖSUNG:
Erlauben Sie bei einer eventuell auftretenden Sicherheitsabfrage die Nutzung von Java-Script und xml-Dateien bzw. ändern Sie die Konfiguration Ihres Browsers entsprechend ab.

Ist auf Ihrem PC Internet-Sicherheitsoftware (personal firewalls z.B. Norton Internet Security, Kaspersky Internet Security, zone alarm o.ä.) aktiv?
LÖSUNG:
Deaktivieren Sie diese Software temporär und versuchen Sie sich erneut einzuloggen. Sollte der Zugriff dann funktionieren, müssen Sie diese Software entsprechend konfigurieren und wieder aktivieren.

Wurden auf Ihrem System in den letzten Tagen Systemupdates durchgeführt?
LÖSUNG:
Bei Systemupdates (z.B.automatische Windows-Updates) kann es zu Veränderung der Einstellungen von zB security-Einstellungen kommen (z.B. MS-Windwos-Firewall etc.). Deaktivieren Sie diese Softwarebestandteil gegebenenfalls temporär und versuchen Sie sich erneut einzuloggen. Sollte der Zugriff dann funktionieren, müssen Sie diese Software entsprechend neu konfigurieren und wieder aktivieren.
Achten Sie ebenso auf eventuell auftretende Hinweise am oberen oder unteren Rand Ihres Browsers, die sie unter Umständen auffordern ein Add-On für die Nutzung von xml erneut zu gestatten.
Die ser Bestandteil wird / wurde nicht von epaper installiert sondern ist Bestandteil des InternetExplorers und muss nach einem Update an dieser Stelle eventuell zur Verwendung erneut zugelassen werden.

Wurde auf Ihrem System in den letzten Tagen der Internet-Browser auf eine neue Version aktualisiert?
LÖSUNG:
Bei einem Browserupdates kann es unter Umständen notwendig sein, den Cache (Speicher) für die temporärer Internetdateien einmal manuell zu löschen und so den Browser zu ‚zwingen‘ die Seiten neu und ‚frisch‘ vom Server zu laden. Bitte löschen Sie daher einmalig die temporären Interdaten (Cache) Ihres Browser

Verwenden Sie einen Browser der sog. Add-Ons (Erweiterungen) anbietet (z.B. Firefox)?
LÖSUNG:
Das Zusammenspiel von verschiedenen Erweiterungen hat unter Umständen massive Auswirkung auf die Darstellung von Webseiten. So kann es z.B. bei der Verwendung von AdBlockPlus zum Nicht-Erscheinen ganzer Webseiten bzw. dem Anzeigen einer leeren Seite kommen. Deaktivieren Sie temporär alle Erweiterungen oder versuchen Sie den Zugriff mit einem anderem Browser. Werden dann die Seiten richtig angezeigt, müssen Sie die Konfiguration des ‚fehlerhaften‘ Browsers ändern. Wir bitten um Verständnis, dass wir zur Konfiguration der verschiedenen Security-Programme, PC- und Browser-Einstellungen keinen individuellen Support leisten können. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an den jeweiligen Hersteller.

Sie haben die Möglichkeit Ihr Abonnement per Bankeinzug zu bezahlen. Die verschiedenen Zahlweisen sind jährlich, halbjährlich, vierteljährlich und monatlich. Bei Bankeinzug und jährlicher Zahlweise gewähren wir Ihnen einen Rabatt von 5%.

Nein. Als ePaper-Abonnent haben Sie Zugriff auf die elektronischen Ausgaben der Mittelbayerischen Zeitung und aller ihrer Regionalausgaben, jedoch nicht auf die Inhalte von Mittelbayerische Web. Für einen vollen Zugriff auf Mittelbayerische Web benötigen Sie ein M-Plus-Abo.

Ja! Passende Angebote für ePaper-Abonnenten finden Sie hier.

Epaper bietet Zugriff auf die digitale 1:1-Abbildung der gedruckten Zeitung, abrufbar über den Browser eines PCs/Laptops oder -auf mobilen Geräten- über unsere Epaper-App für iOS und Android. Das Web-Abo bietet Zugriff auf alle redaktionellen Artikel unserer Homepage, die ohne entsprechendes (Web-) Abonnement nur sehr begrenzt (4 Artikel pro Monat) zugänglich sind.